Freitag, 12. Oktober 2012

Endlich fertig!

Nach jahrelangem freudlosen Ausharren in einer dunklen Kiste, kam mein Flechtsampler beim Umzug wieder zum Vorschein. Ich hatte vor 7 Jahren einen Kurs dafür gemacht (bei dem sich herausstellte, daß ich für sowas absolut ungeeignet bin), den ich leider nicht zu Ende machen konnte, da die Kursleiterin krank wurde. Ich wollte warten, bis Mathilde wieder auf den Füßen war, aber dann wurde auch ich krank und Patchwork trat für ein Jahr ganz in den Hintergrund. Und später war einfach keine Gelegenheit, das Teil fertig zu machen. So habe ich nun einfach die Blöcke, die ich hatte zusammengenäht so gut es ging. Denn irgendwie paßte nichts so recht aufeinander, aber zum wegwerfen war er mir dann doch zu schade. Nun ist er zusammengefriemelt und fertig und dank seiner Geschichte hat er seine Daseinsberechtigung.